THERAPEUTISCHE
Ansätze

Ihr Spezialist für individuelle Orthopädie

Individuelle Orthopädie

Therapeutische Ansätze

Entsprechend meinem Motto: 
Primum non nocere, secundum cavere, tertium sanare.
Erstens nicht schaden, zweitens vorsichtig sein, drittens heilen.

Strukturelle Osteopathie

stuktruelle_osteopathie_kleinDie Strukturelle Osteopathie ist ein Teilgebiet der Osteopathie, das sich mit dem Bewegungsapparat und der Biomechanik des Menschen befasst. Mit diesem Therapieverfahren werden in ihrer Beweglichkeit oder Funktion beeinträchtigte Bindegewebe, Muskeln und Gelenke sanft manuell behandelt. Auslöser für solche Funktionsstörungen sind oft Verklebungen im Gewebe, Narbengewebe oder Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur.

Durch die Wiederherstellung der Beweglichkeit können Schmerzen vermindert und die Selbstheilungskräfte des Körpers nachhaltig reaktiviert werden.

Sanfte Chiropraktik nach Ackermann

sanfte_chiropraktik_kleinBeschwerden des Bewegungsapparates sind oftmals die Folge von Fehlhaltungen und -stellungen der Wirbelsäule. Diese werden analysiert und durch sanfte chiropraktische Anwendungen wieder normalisiert.

Über weitere chiropraktische Griffe können auch anlagebedingte Fehlstellungen korrigiert und so auf lange Sicht punktuelle Überlastungen vermieden werden. Dies ist insbesondere bei sitzenden Berufen eine sinnvolle Vorgehensweise, um Spätfolgen zu vermeiden und sportliches Engagement zu ergänzen.

Faszientherapie nach dem FDM (Fasziendistorsionsmodell) nach Steven Typaldos

faszientherapieStephen Typaldos entwickelte um die Jahrtausendwende das Fasziendistorsionsmodell. Basis dieses Modells sind die Fasziendistorsionen (Verformungen), die analysiert und über entsprechende Techniken behoben werden.

Es handelt sich hierbei um ein äußerst effektives Verfahren. Oft können durch einige wenige Behandlungen auch lange bestehende Beschwerden beseitigt werden. Hierbei wird die urspüngliche Form der Faszie wieder hergestellt. D.h. die Ursache für die Beschwerden wird behoben und somit handelt es sich hier nicht um eine reine Symptombehandlung.

Geräteunterstützte Bindegewebsbehandlung IASTM (Instrumentally assisted soft tissue management)

Geräteunterstützte BindegewebsbehandlungAuch hierbeit handelt es sich um eine Fazien-/Bindegewebstherapie, die mittels unterschiedlicher Techniken, wie extrakorporale Stoßwellen oder mechanische Hilfsmittel, gestörte Faszien-/Bindewebsstrukturen wieder normalisieren.

Auch hierzu bedarf es keiner Gabe von Medikamenten oder Schmerzmitteln. Diese Verfahren haben eine hohe Verbreitung im Leistungssport.

Manuelle Therapie

manuelle-therapieManuelle Therapie arbeitet gezielt an Funktionsstörungen einzelner Gelenke und richtet ihr Augenmerk nicht vorrangig auf das Gesamtsystem.

In manchen Fällen ist es sinnvoll, die punktgenaue manuelle Therapie mit sanften chiropraktischen Eingriffen und ganzheitlicher struktureller Osteopathie zu unterstützen.

Akupunktur

akupunktur-kleinKörper- oder Ohrakupunktur können Schmerzen am Bewegungsapparat und der Musikulatur lindern oder beseitigen und den Energiefluss im Körper stimulieren.

Sehr gute Erfolge erzielt die Akupunktur beispielsweise bei Tennisellenbogen, Fersensporn, Muskelverkürzungen, Zerrungen, Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenschmerzen.

Neuraltherapie nach Huneke

neuraltherapieDie Neuraltherapie ist eine Injektionstherapie mit Lokalanästhetica, die in der Schulmedizin zur örtlichen Betäubung vor operativen Eingriffen verwendet werden. Sie werden direkt an einen Erkrankungsherd oder indirekt über Haut, Nerven oder tiefer liegendes Gewebe injiziert, um über Reflexe Einfluß auf die Erkrankungsherde zu nehmen.

Die Neuraltherapie wird außerdem zur Behandlung sogenannter Störfelder, die beispielsweise durch Narbengewebe entstanden sind und zu therapieresistenten Verläufen führen, eingesetzt.

Sportmedizin

sportmedizinDurch die Kenntnis sportartenspezifischer Belastungen ist es möglich, Patienten bei sportlicher Betätigung gezielt zu beraten, Probleme zu erkennen und Spätfolgen intensiven Trainings zu vermeiden.

Hinter dem Begriff „Sportmedizin“ steckt außerdem ein ganzheitlicher Ansatz, der im Unterschied zu den meisten medizinischen Fachgebieten nicht diagnose- oder organbezogen ist, sondern ganz grundsätzlich die Frage stellt, welche Auswirkungen körperliche Aktivität oder Bewegungsmangel auf den Organismus haben.

Willkommen beim Facharzt für Orthopädie Dr. med. Michael Schmitz

Wir freuen uns  auf Ihren Besuch!

Altenburger Straße 11 | 53505 Altenahr infoindividuelle-orthopaedie.de

Tel. 02643 9039260

Praxis für Selbstzahler und Privatkassen

Erfahrungen & Bewertungen zu Der neue Weg - Praxis für individuelle Orthopädie